EU-Projekte

Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens Enison durch IKT-Lösungen

Projektdurchführungszeitraum:
15.10.2019 – 15.10. 2020

Projektwert:
865.000,00 HRK (EU-Kofinanzierung beträgt 449.799,99 HRK)

Projektbeschreibung

Unternehmen Enison d.o.o. hat das Projekt “Verbesserung des Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens Enison durch IKT-Lösungen” erfolgreich durchgeführt. Das Projekt wurde vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen der Aufforderung “Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und KMU-Effizienz  durch Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)-2”  kofinanziert.

Durch Implementierung der IKT-Lösungen (RP-System und Autocad Lite-Lösungen) in Geschäftsprozesse des Unternehmens Enison d.o.o. wurde das Problem der Verringerung der Arbeitseffizienz beseitigt. Der Grund dafür war Wachstum und Expansion des Geschäfts zusammen mit der Schulung der Mitarbeiter und dem Kauf der wichtigen Computerausrüstung mit dem Ziel, die Arbeitseffizienz steigern zu können.

Das Projekt hat eine bessere Organisation und Überwachung der Arbeitsaufgaben, neue Marketing- und Verkaufsmöglichkeiten, Risikomanagement und strategische Planung versichert. Die realisierten Projektaktivitäten werden einen direkten Einfluss auf die Erfüllung der langfristigen Ziele des Unternehmens Enison haben. Das steht im Einklang mit Entwicklungsplan des Unternehmens, Verbesserung der Marktposition und Wettbewerbsfähigkeit auf gezielten Märkten im Ausland.

Projektziele

Verstärkung der Marktposition, Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und KMU-Geschäftseffizienz durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien genauso wie Unterstützung der Entwicklung der Informationsgesellschaft in der Republik Kroatien. Mit dieser Aufforderung wird KMU gefördert, Informations- und Kommunikationstechnologien zu benutzen, mit dem Ziel, Geschäftsprozesse zu verbessern, Geschäftsfunktionen zu integrieren, Arbeitsablüfe effizient zu organisieren, die Interaktion mit Kunden und Lieferanten sowie Marktposition des Unternehmens zu verbessern.

Das allgemeine Ziel des Projekts ist mit der Anwendung der Informations- und Kommunikationstechnologien, die Entwicklung der Informationsgesellschaft zu unterstützen und Marktposition zu stärken, Wettbewerbsfähigkeit zu vergrößern und KMU-Geschäftseffizienz zu steigern.

Das spezifische Ziel des Projekts ist die Einführung von zwei Geschäftsinformationssysteme, um ihre Geschäftsprozesse zu optimieren, Workflow effizienter zu organisieren, Interaktion mit Kunden und Lieferanten  sowie Marktposition des Unternehmens Enison zu verbessern.

Das Projekt wurde durch folgende Aktivitäten realisiert

  • Aktivität 1 – Kauf und Implementierung der Geschäftslösungen zur Geschäftsoptimierung (ERP)
  • Aktivität 2 – Kauf und Implementierung der Autocad Lite-Lösung
  • Aktivität 3 – Kauf und Implementierung der Computerausrüstung
  • Aktivität 4 – Nutzerschulung für ERP-Lösung
  • Aktivität 5 – Projektmanagement
  • Aktivität 6 – Werbung und Transparenz

Durch die Durchführung des Projekts sind wichtige Voraussetzungen für die Realisierung der Projektindikatoren entstanden:

  • Erworbtes und implementiertes ERP Informationssystem zur Geschäftsoptimierung und CAD- Lösung
  • Mitarbeiter geschult für die Verwendung der gekauften Software
  • Gekaufte und implementierete Computerausrüstung
  • Erfolgreich vorbereitete Projektdokumentation und erfolgreich durchgeführtes Projekt
  • Die Öffentlichkeit informiert über Projektdurchführung

Mehr Informationen zum Projekt
Srećko Raič
+38598385268
srecko.raic@enison.hr 

Betriebsprogramm Wettbewerbsfähigkeit und Kohäsion 2014 – 2020
Strukturfonds
Ministerium für Regionalentwicklung und Fonds der Europäischen Union